Road to Arusha

Früh am Morgen, gut gepackt, die Koffer auf dem Dach unseres Kleinbuses befestigt, auf nach Arusha.(Über 600 km, ca 11 Std.Fahrzeit) Raus aus Dar Es Salaam ins Grüne.

Überall Hütten aber auch Häuser. Die Strasse scheint unendlich zu sein aber immerhin ist sie geteert. Ab und zu, mehr als uns lieb ist, gibt es vor und nach den Ortschaften eine Bodenwelle. Sehr zum Verdruss derer, die gerade ein Foto schießen wollen.

Grosse, hohe Berge tauchen nach ein paar Stunden auf bis wir am Nachmittag bei einer schönen Lodge zu Mittag essen.

Traumhaft mit Palmen gesäumt, ging es weiter. Vorher noch schnell ein paar frische Mangos und Mandarinen gekauft. Rechts und links säumt fruchtbares Land die Straße. Die Erde scheint im satten rot-braunen To. Ziegen, Rinder und sogar Affen werden gesichtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

E-Mail rimbacher-gospelchor@arcor.de Stunden Probezeiten: Donnerstags um 19.30 Uhr - 21:30 Uhr
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close